Die wichtigsten Verkehrszeichen für
                     Radfahrer

Platzhalter 

 

Platzhalter

Zeichen 237:
Radfahrer

Ein mit diesem Zeichen gekennzeichneter Radweg muss bis auf wenige Ausnahmen benutzt werden.
   Zeichen 240:
Gemeinsamer Fuss- und Radweg

Radfahrer haben auf Fussgänger Rücksicht zu nehmen.                                    
     

Platzhalter

 

Platzhalter

Zeichen 241: Getrennter Rad- und Fussweg
Der jeweilige Weg muss eingehalten werden.
        Zeichen 254:
              Verbot für Radfahrer

Platzhalter

   

 

Platzhalter

Zeichen 239:
 Fussgänger mit Zusatz Radfahrer frei

Radfahrer können, müssen aber nicht den Gehweg benutzen. Sie dürfen auf dem Gehweg nur Schrittgeschwindigkeit fahren.
  Zeichen 220:
Einbahnstraße mit Zusatz   Fahrradverkehr in Gegenrichtung zugelassen

Radfahrer dürfen die Einbahnstraße in der "falschen" Richtung befahren.
     
Platzhalter    

Platzhalter

Zeichen 267:
 Einbahnstraße mit Zusatz Radfahrer frei

Das Gegenstück zum vorhergehenden Zeichen. Radfahrer dürfen in die Straße einfahren.
           Zusatz: Radfahrer frei
Gibt zum Beispiel einen Gehweg, eine Fussgängerzone, eine Busspur oder die Gegenrichtung einer Einbahnstraße für den Radverkehr frei.
     

Platzhalter

 

Platzhalter

Zeichen 244 und 244a:
Fahrradstraße und Ende der Fahrradstraße

Andere Fahrzeugführer als Radfahrer dürfen Fahrradstraßen nur benutzen, soweit dies durch Zusatzschild zugelassen ist. Alle Fahrzeuge dürfen nur mit mäßiger Geschwindigkeit fahren. Radfahrer dürfen auch nebeneinander fahren.
     
 
zurück zur Seite Links/Hinweise